• Die Gebäude des IfG Leipzig - Südwerkbunker (links) und das Kauengebäude (rechts)

    Die Gebäude des IfG Leipzig - Südwerkbunker (links) und das Kauengebäude (rechts)

  • Das gesteinsmechanische Labor des IfG Leipzig

    Das gesteinsmechanische Labor des IfG Leipzig

  • Bohrkerne des Leine-Steinsalzes (Na3)

    Bohrkerne des Leine-Steinsalzes (Na3)

  • Kuppenstrossbau - Dimensionierung

    Kuppenstrossbau - Dimensionierung

  • Versuchsort Großbohrloch Springen

    Versuchsort Großbohrloch Springen

  • Modellierung von Kavernen

    Modellierung von Kavernen

  • Senkungsprognose über einem Kavernenfeld (Modellierung)

    Senkungsprognose über einem Kavernenfeld (Modellierung)

Absage des 49. Geomechanik-Kolloquiums

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen und noch strenger gewordener Hygienebestimmungen können wir die Durchführung des diesjährigen Geomechanik-Kolloquiums nicht mehr rechtfertigen.

Liebe angemeldete oder potentielle Teilnehmer des Geomechanik-Kolloquiums

angesichts steigender Corona-Infektionszahlen und noch strenger gewordener Hygienebestimmungen können wir die Durchführung des diesjährigen Geomechanik-Kolloquiums nicht mehr rechtfertigen. Selbst wenn sich die Situation entspannen sollte, so wären aufgrund der Hygienekonzepte sehr einschneidende Verhaltensmaßnahmen erforderlich, die eine angenehme Konferenzatmosphäre nicht aufkommen lassen würde.

Wir haben uns daher schweren Herzens entschieden, dass für den 13. November 2020 geplante Kolloquium nicht stattfinden zu lassen. Einen Ersatztermin gibt es nicht. Das nächste und damit 50. Kolloquium wird voraussichtlich planmäßig im November 2021 stattfinden (über den Ort verständigen wir uns mit dem IfG Leipzig) und dann sicher 2022 wieder in Freiberg.

*Wie versprochen, werden wir allen Kollegen, die sich angemeldet haben bzw. bis Ende September anmelden, einen Tagungsband mit den schriftlichen Beiträgen der Autoren gemäß Programm in elektronischer Form kostenfrei per E-Mail zusenden. Vielen Dank den Autoren, die dieses Agreement mit tragen. *

Wir bedauern den Ausfall der wissenschaftlichen Kommunikation, aber auch des geselligen Beisammenseins mit Ihnen sehr.

Danke für Ihr Verständnis. Bleiben Sie alle vorsichtig und gesund!

Mit einem herzlichen Glückauf grüßt das Team der Felsmechanik aus Freiberg.

TU Bergakademie Freiberg

Institut für Geotechnik

Lehrstuhl für Gebirgs- und Felsmechanik/Felsbau

Sekretariat Angela Griebsch